Schonzeiten, Brittelmaße, Fischarten, Sonnenkalender!

  Auswahlliste der Fischarten in NÖ!  
 
 

Powered by NÖ-Landesfischereiverband!

Interaktive Wasserstandskarten, Wassertemperaturen

Wasserstandskarte Land NÖ ! Wasserstandskarte Tschechoslavakei ! Wasserstandskarte Slowakei!

 Live Wassertemperatur Angern: °C

Übersichtskarte Live-Wassertemperaturen!

Das Forum für Marchfischer: Erster Ansitz nach dem Urlaub! (1/1)

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Berichte, Fragen, Antworten, Fangberichte von AngelfischerInnen!

THEMA: Erster Ansitz nach dem Urlaub!

Erster Ansitz nach dem Urlaub! 22 Mai 2018 23:35 #4217

  • Nordbahnkurti
  • Nordbahnkurtis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 875
  • Dank erhalten: 533
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Norbert! Das mit dem Schlamm absaugen ist in der heutigen Zeit kein Problem mehr! In Marchegg hat die ViaDonau die Projekthoheit und wie mir erzählt wurde, soll der Schlamm abgesaugt werden. Ob jetzt tatsächlich gesaugt oder gebaggert wird, das schaue ich mir dann an wenn es so weit ist. Mit Langarmbagger könnte man sicher im Querwerk auch baggern!
Bertl, die Gewässersanierung durch Absaugen ist heute schon Standard, kostet aber in jedem Fall sehr viel Geld! Sicher nicht soviel wie die Palmeninsel in Dubai, die auch durch riesige Sauganlagen entstanden sind. :mrgreen: :mrgreen: Sand saugen ist die eine Sache, Fischgewässer mit verschiedenen Ablagerungen am Grund sind schon ein anderes Kaliber! Aber schau dir das nachstehende Video vom Watermaster einmal an, da sieht man was heute alles möglich ist! Den einzigen Watermaster in Österreich hat die Tansportfirma Böhm aus dem Burgenland!

Vieles erledigt sich von alleine,es ist fast immer nur eine Frage der Zeit!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Chrisi

Erster Ansitz nach dem Urlaub! 22 Mai 2018 20:17 #4216

  • Bertl
  • Bertls Avatar
  • Offline
  • Zander
  • Beiträge: 284
  • Dank erhalten: 229
Es hängt immer von der Konsistenz ab. In unserer Gegend ist der Schlamm aufgrund hoher Sand- und Lehmanteile sehr träge.
Ausser dem See in Zwerndorf kenne ich auch ein paar erfolglose Versuche in privaten Teichen, an einem war auch ich beteiligt.
Im Normalfall tut man sich das auch nur dort an wo man mit dem Bagger nicht hinkommt.

Aber wie gesagt, ich bin sehr gespannt, man lernt nie aus!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Erster Ansitz nach dem Urlaub! 22 Mai 2018 19:24 #4215

  • Oldy
  • Oldys Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 830
  • Dank erhalten: 382
Servus Bertl,

es gibt Schlammsauger schon lange, am Neusiedlersee wurde ein Hafen mit schwimmenden Gerät entschlammt ca. 86/87.

Sa und So haben die leider nicht gearbeitet...

Bin mir nicht sicher, vermute es geht mit Unterdruck.

LG
O Herr, du kannst zwar übers Wasser gehen, aber trampel nicht so, du verjagst mir ja die Fische!

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Erster Ansitz nach dem Urlaub! 22 Mai 2018 18:28 #4214

  • Bertl
  • Bertls Avatar
  • Offline
  • Zander
  • Beiträge: 284
  • Dank erhalten: 229
Wie das Schlammabsaugen funktioniert bin ich aber schon sehr gespannt!
Wer führt das durch und vor allem mit welchem Werkzeug?

Vor einigen Jahren hat man solche Versuche im Gemeindebadeteich in Zwerndorf durchgeführt, völlig erfolglos....
Für Kreiselpumpen ist Schlamm zu träge und serienmäßige Kolbenpumpen für solche Einsatzzwecke kenne ich nicht,
aber sollte jemand dazu Infos haben wäre ich daran sehr interessiert!

Grüße

Bertl
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Erster Ansitz nach dem Urlaub! 21 Mai 2018 22:01 #4213

  • Nordbahnkurti
  • Nordbahnkurtis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 875
  • Dank erhalten: 533
fisch03 fisch03 fisch03
Haus mit Garten und Fischerhütte, alles auf einmal geht nicht! Vorige Woche war jedenfalls Gartenarbeit angesagt, 12 Thujen mussten raus und dann entsorgt werden. Alles erledigt, der heutige Pfingstmontag war für die Fischerhütte reserviert, so quasi zum Ausruhen! Wasser schon wieder stark im Fallen, ich lasse das Netz heroben und werfe meine 2 Grundangeln aus. Trotz fallendem Wasser gehen doch etliche Fische auf und mein Haus-Schied machte auch von Zeit zu Zeit einen schönen Wirbel. Doch, wenn es an der Wasseroberfläche laut ist, dann müssen die Fische nicht zwangsweise beißen, das wissen alte Marchfischer nur zu genau! Fazit nach 5 Stunden: Die Ruten blieben still, ein Hauerrasterl in meiner Saunaliege und die gute Marchluft waren aber auch nicht schlecht! Nächster Anlauf voraussichtlich am Donnerstag!


Anton Gruss, ein Marchfischer aus dem Revier Marchegg, machte heute einen Spaziergang im Marchegger Revier und schickte mir zwei aktuelle Fotos vom Wolfsinselgraben und vom Auslaufbereich Querwerk.


Der Wolfsinselgraben wird, bei extrem niederem Wasserstand der March, komplett trocken sein, das war in den vergangenen Jahren auch schon so! Der Wolfsinselgraben wurde wegen der starken Verlandung nur bei Hochwasser geflutet! Im Mittelteil des Querwerkes hingegen sollte an den Tiefstellen immer genug Wasser sein, um ein Überleben der Fische zu sichern! Dafür notwendige Schlammabsaugungen sollen noch heuer erfolgen! Einlauf und Auslaufbereich Querwerk werden bei extrem niederem Wasserstand der March so wie bisher auch trocken sein! Petri Heil Freunde!
Anhang:
Vieles erledigt sich von alleine,es ist fast immer nur eine Frage der Zeit!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Oldy, Bertl
Moderatoren: Oldy

Geburtstage

Gery hat in 3 Tagen Geburtstag (57) , Mcfusion hat in 8 Tagen Geburtstag (46)
Ladezeit der Seite: 0.171 Sekunden
Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!