Schonzeiten, Brittelmaße, Fischarten, Sonnenkalender!

  Auswahlliste der Fischarten in NÖ!  
 
 

Powered by NÖ-Landesfischereiverband!

Interaktive Wasserstandskarten, Wassertemperaturen

Das Forum für Marchfischer: Life+ "Renaturierung Untere March-Auen"! (1/3)

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Neues von den ehemaligen Marchschlingen und Altarmen! Berichte, Fragen, Antworten über Renaturierungsmaßnahmen an der March!

THEMA: Life+ "Renaturierung Untere March-Auen"!

Life+ "Renaturierung Untere March-Auen"! 03 Nov 2016 23:14 #3624

  • Oldy
  • Oldys Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 860
  • Dank erhalten: 396
Was da noch zu retten ist???

Gute Frage Bertl, desaströse Zustände würde ich sagen.

Aber der Grasmückenfloh in Kambodscha ist sicher schützenswerter vom WWF.(Ironie off)

Nachdenkliche Grüße

Rudolf
O Herr, du kannst zwar übers Wasser gehen, aber trampel nicht so, du verjagst mir ja die Fische!

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Life+ "Renaturierung Untere March-Auen"! 03 Nov 2016 22:29 #3623

  • Bertl
  • Bertls Avatar
  • Offline
  • Zander
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 240
Oldy schrieb:
Bis bei uns etwas geschieht, sind die Teichsohlen schon so hoch über dem Marchniveau, dass eine Anbindung nicht mehr möglich ist und sämtliche Biozinöse Inhalte verschwunden sind.


So sehen 90 Prozent der Altarme im WWF Reservat bei Marchegg aus:






Was da noch zu retten ist???

Grüße

Bertl
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nordbahnkurti, Oldy

Life+ "Renaturierung Untere March-Auen"! 03 Nov 2016 17:55 #3621

  • Oldy
  • Oldys Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 860
  • Dank erhalten: 396
Servus Kurt,

Danke für den sehr aufschlussreichen Beitrag, woraus man erkennen kann, dass möglicherweise bei der Via-Donau ein Umdenken stattfindet und wieder jahrelang evaluiert wird...

HOFFENTLICH!

Wobei sich interessanterweise alles um die "Unteren Marchauen" konzentriert, wo wir leider nicht dazu gehören.

Bis bei uns etwas geschieht, sind die Teichsohlen schon so hoch über dem Marchniveau, dass eine Anbindung nicht mehr möglich ist und sämtliche Biozinöse Inhalte verschwunden sind.

LG Rudolf
O Herr, du kannst zwar übers Wasser gehen, aber trampel nicht so, du verjagst mir ja die Fische!

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nordbahnkurti, Bertl

Life+ "Renaturierung Untere March-Auen"! 03 Nov 2016 13:19 #3620

  • Nordbahnkurti
  • Nordbahnkurtis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 940
  • Dank erhalten: 567
In der NÖN Ausgabe 44-2016 wird in einem Beitrag die Frage gestellt ob die March-Biotope in Gefahr sind! Würden wir nicht jährlich selber sehen was sich in den Altarmen abspielt, könnte man die Überschrift des Beitrages als Verhöhnung bezeichnen! Und das die VIA-Donau Probleme eingesteht ist auch neu! Hat es doch bisher immer geheißen, das Austrocknen der Altarme ist Natur! Probleme erkennen und eingestehen ist schon in Ordnung, doch damit kann es nicht abgetan sein, denn: "Probleme sind da um sie zu lösen!" Alles klar?

Vieles erledigt sich von alleine,es ist fast immer nur eine Frage der Zeit!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Oldy, Bertl

Life+ "Renaturierung Untere March-Auen"! 02 Sep 2016 01:11 #3463

  • dube282
  • dube282s Avatar
  • Offline
  • Wels
  • Beiträge: 367
  • Dank erhalten: 242
- tja wahrscheinlich wird's es e nix :-(

-aber wenn ich mir Eurer super Erfolgreicher Projekt Angern ansehe versäumen wir e nicht viel nachdenken
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

LIFE+ UNTERE MARCH-AUEN: Projekt gescheitert? 18 Aug 2016 20:49 #3453

  • Nordbahnkurti
  • Nordbahnkurtis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 940
  • Dank erhalten: 567
nachdenken nachdenken nachdenken

Am Mittwoch den 23. Mai 2012 wurde nachstehende Presseaussendung auf der offiziellen Homepage "Life+ Untere-March Auen" verlautbart:

Presseaussendung 23.05.2012!

Das war vor mehr als 4 Jahren, das geplante Ende der Projektlaufzeit Oktober 2017 ist also nur mehr ein starkes Jahr entfernt! Wird doch schon das meiste geschehen sein bei diesem Projekt sollte man meinen, doch schauen wir uns die geplanten Maßnahmen auf einem Auszug vom offiziellen Projektfolder an:

Auszug Projektfolder: Geplante Maßnahmen!

Sehr schön zeigt uns die Grafik das 8 Wasserbaumaßnahmen und 4 Maßnahmen im Umland geplant sind. Lese ich die News der Jahre 2012 bis 2016 auf der Homepage zum Projekt, dann komme ich zu folgendem Ergebnis: Die Maßnahmen für das Umland sind schon alle umgesetzt!

Von den 8 Wasserbaumaßnahmen wurde Maßnahme Nr.8 - Anbindung Gruber Mäander wegen technischer Undurchführbarkeit bereits gestrichen. Dafür wurde das Pilotprojekt "Altarm Angern" im Jahr 2015 umgesetzt, wobei sich nach nicht einmal einem Jahr die ersten Verlandungen des Altarmes zeigen! Doch was wurde von den Wasserbaumaßnahmen Nr.1 bis Nr.7 bis dato umgesetzt? Die offizielle Homepage gibt mir persönlich darüber keine Auskunft! Kann doch nicht sein, dass 4 Jahre keine - außer dem Pilotprojekt "Altarm Angern" - der sieben geplanten Wasserbaumaßnahmen umgesetzt wurde? Oder wurden Informationen darüber nicht veröffentlicht? Ich weiß es nicht, doch vielleicht kann mir darüber jemand Auskunft geben!

Eines steht jedenfalls fest: 3.5 Millionen Euro sind viel Geld, dafür sollten neben den Maßnahmen für das Umland, auch die im Folder angeführten Wasserbaumaßnahmen Nr.1 - Nr.7 zumindest zum Großteil umgesetzt werden! Ob das in der verbleibenden Zeit gelingt, darüber kann man durchaus seine Zweifel haben und das Projekt als gescheitert betrachten! Doch wie lautet ein bekanntes Sprichwort: "Die Hoffnung stirbt zuletzt!" Petri Heil Freunde!

Vieles erledigt sich von alleine,es ist fast immer nur eine Frage der Zeit!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Life+ "Renaturierung Untere March-Auen"! 10 Dez 2015 16:39 #2975

  • Nordbahnkurti
  • Nordbahnkurtis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 940
  • Dank erhalten: 567
Thomas! Ich bleibe auch am Ball und werde immer Informieren wenn es etwas Neues gibt! Nächstes Mal wenn ich mit Dipl. Ing. Steiner von der Via Donau zusammen bin, werde ich ihm Fragen wie der letzte Stand ist! Soviel vorweg: "Es schaut nicht schlecht aus!" Petri Heil an Alle!
:daumenauf: :daumenauf:
Vieles erledigt sich von alleine,es ist fast immer nur eine Frage der Zeit!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Life+ "Renaturierung Untere March-Auen"! 10 Dez 2015 16:04 #2974

  • dube282
  • dube282s Avatar
  • Offline
  • Wels
  • Beiträge: 367
  • Dank erhalten: 242
Danke für das tolle Video :clap: :clap:
-bin auch schon gespannt ob und wann es bei uns los geht - Ihr werdet von mir natürlich informiert sobald ich etwas erfahre oder sehe :daumenauf:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nordbahnkurti

Life+ "Renaturierung Untere March-Auen"! 08 Dez 2015 10:13 #2973

  • Zander123
  • Zander123s Avatar
  • Offline
  • Wels
  • Beiträge: 482
  • Dank erhalten: 153
Hallo Kurt, danke mal wieder für die Informationen, das Video ist gut gemacht, ich hoffe nur, dass wirklich die Projekte dann durchgesetzt werden, es ist schon eine große Bereicherung für die ganze March, wenn einige Altarme wieder offen sind, egal ob für die Fische oder Vogelarten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Life+: Neues Informationsvideo! 08 Dez 2015 00:11 #2972

  • Nordbahnkurti
  • Nordbahnkurtis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 940
  • Dank erhalten: 567
Auf der Homepage von Life+ Untere March Auen gibt es ein neues Video zum Projekt! Das 8 Minuten dauernde Video ist gut gemacht und zeigt eine Zusammenfassung der bisher umgesetzten Teilprojekte. Was die March selbst anbelangt, so wird ganz am Ende des Videos der Altarm Angern als einziges umgesetztes Projekt gezeigt. Laut Kommentar zum Video sind alle Planungen für die restlichen Projekte unter Dach und Fach. Die fehlenden Bewilligungen müssen noch eingeholt werden, danach soll rasch weitergearbeitet werden! Man wird sehen, ob im Jahr 2016 in Marchegg die Bagger auffahren! Petri Heil Freunde!

Vieles erledigt sich von alleine,es ist fast immer nur eine Frage der Zeit!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Life+ "Renaturierung Untere March-Auen"! 30 Sep 2015 05:46 #2845

  • Peterben
  • Peterbens Avatar
  • Offline
  • Wels
  • Beiträge: 704
  • Dank erhalten: 546
Morgen die Herrn!

Je länger gewartet wird desto mehr schreitet die Verlandung der Arme voran bis sie ein Stadium erreicht wo nichts mehr getan werden kann, siehe die Gewässer in euren Revieren. M an hat aber gesehen daß das Projekt in Angern sehr zügig und reibungslos durchgezogen wurde, zumindest von der Bauzeit her. Ich glaub hier liegen die Probleme ehr in der Projektierung, Planung und Finanzierung nicht in der Durchführung. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Petri

Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nordbahnkurti, Oldy

Life+ "Renaturierung Untere March-Auen"! 30 Sep 2015 01:31 #2844

  • Oldy
  • Oldys Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 860
  • Dank erhalten: 396
Servus Kurt,

alles offensichtlich Augenauswischerei vom WWF, um das Volk einzululen und um leichter Spenden zu betteln. :(

Petri Rudolf
O Herr, du kannst zwar übers Wasser gehen, aber trampel nicht so, du verjagst mir ja die Fische!

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nordbahnkurti

Life+ "Renaturierung Untere March-Auen"! 30 Sep 2015 01:26 #2843

  • Nordbahnkurti
  • Nordbahnkurtis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 940
  • Dank erhalten: 567
doubledown doubledown doubledown

Die NÖN berichtet in der Ausgabe 40-2015 in einem halbseitigen Bericht über die Renaturierungsmaßnahmen im Rahmen des Life+ Projektes " Renaturierung Untere March-Auen". Konkret geht es um die Renaturierung des "Lusarmes" bei Marchegg, ein Teil des vorgenannten Projektes. Präsentiert wird das Teilprojekt vom WWF-Österreich - einem Partner des Gesamtprojektes.

NÖN-Bericht in der Ausgabe 40-2015!

Zur allgemeinen Information: Das Gesamtprojekt umfasst insgesamt 14 Arbeitspakete, davon sind 8 welche unmittelbar die March und deren Altarme betreffen. Projektbeginn Oktober 2011, Projektende Oktober 2017. In fast genau 2 Jahren sollen also die 14 Arbeitspakete umgesetzt sein!  Wie die Realität aussieht, zeigt ein Blick auf die offizielle Homepage "LIFE+ UNTERE MARCH-AUEN"!

Ich lese von Nisthilfen, von Störchen, von Konik-Pferden, von Seeschwalben, vom Besuch vieler Delegationen im Projektgebiet und von der Anbindung eines Seitenarmes bei Angern. Das Projekt in Angern ist sehr gut gelungen, scheint aber im Gesamtprojekt dezitiert nicht auf. Es wurde sozusagen als Testprojekt zum Gesamtprojekt umgesetzt. Es ist übrigens das einzige Projekt, wo ein Altarm wieder an die March angebunden wurde, soweit ich es auf der Homepage nachlesen kann! Und so wie es aussieht, wird es auch das einzige Projekt in nächster Zukunft bleiben! Der WWF spricht in der NÖN von der Anbindung des Lusarmes in Jahrzehnten, die Gruber Mäander (Skoda und Eisenbahnerteich) sind nicht umsetzbar - also gestorben! - und beim Querwerk in Marchegg läuft auch nicht alles rund, wurde mir erzählt!

Man darf daher gespannt sein, was zum Projektende im Oktober 2017 umgesetzt wurde. Momentan sehe und lese ich, was die March und deren Altarme anbelangt, sehr wenig!

Vieles erledigt sich von alleine,es ist fast immer nur eine Frage der Zeit!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Oldy

Life+ "Renaturierung Untere March-Auen"! 02 Dez 2014 22:17 #1969

  • Oldy
  • Oldys Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 860
  • Dank erhalten: 396
Danke für den Beitrag Kurt,

der letzte Satz spricht Bände..: " natürlich nutzbar zu machen " . Das Wie und Wofür wurde ja fast nicht ausgesprochen, für weitere Kolonnen lärmende, aber zahlender Besucher oder erweitertes privates Abschußgebiet der WWF Granden, oder ein weiteres Hasenfutterproduktionswerk ?

In meinen Augen eine Selbstbeweihräucherung und Augenauswischerei ohne konkreten Aussagen, wann etwas geschieht.....

Petri
O Herr, du kannst zwar übers Wasser gehen, aber trampel nicht so, du verjagst mir ja die Fische!

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nordbahnkurti, Bertl

Life+ "Renaturierung Untere March-Auen"! 02 Dez 2014 22:10 #1968

  • Bertl
  • Bertls Avatar
  • Offline
  • Zander
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 240
Interessant wären die Produktionskosten für das Propagandafilmchen... :unsure:
Ich denke da hätte ein Bagger wohl schon ein paar Tage arbeiten können, aber bitte... :whistle:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nordbahnkurti
Moderatoren: Oldy

Geburtstage

tschörni hat in 2 Tagen Geburtstag (48)
Ladezeit der Seite: 0.269 Sekunden
Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!