ORF: Bericht über Hütteneinbrüche!

ORF: Bericht über Hütteneinbrüche!

Wie bereits im Newsflash angekündigt, hat der ORF in den Sendungen "Heute in Österreich" und "Niederösterreich heute" über die Probleme entlang der March berichtet. Nachstehend der Beitrag von der Sendung "Niederösterreich heute" als Video-Stream:

Man muss es dem ORF hoch anrechnen das er so rasch auf die Probleme der Fischerhüttenbesitzer entlang der March eingegangen ist! Der Dank der Marchfischer ist dem ORF sicher!

Neben den Berichten in den Printmedien, wurde mit diesem Beitrag der Bevölkerung vor Augen geführt, was sich an der Grenze zur March abspielt! Verwunderlich ist jedoch die Aussage, dass die Täter zwar bekannt, aber nicht greifbar sind! Greifbar für unsere Polizei nicht, weil ja das Diebesgut gleich über die March gebracht wird und ein Zugriff unserer Exekutive verständlicherweise nur auf österreichischer Seite möglich ist! Man müsste also die Täter auf frischer Tat oder beim Abtransport von Diebesgut auf österreichischer Seite ertappen und verhaften!ORF! Bleibt nur noch die Frage: Wozu gibt es das Instrument "Europäischer Haftbefehl(EuHB)"?

Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!