GERICHT: Einbrecher fasst 2 Jahre Haft aus!

GERICHT: Einbrecher fasst 2 Jahre Haft aus!

Heute um 11.00 Uhr, Verhandlungsaal 14, im neuen Landesgericht Korneuburg, fand die Hauptverhandlung gegen Juraj Janos statt!

04.12.2012: Das neue Gerichtsgebäude in Korneuburg!

Zur Erinnerung: Im heurigen Sommer wurden entlang der March unzählige Fischerhütten aufgebrochen und ausgeräumt! Lange Zeit hielt der Täter die Polizei und uns Fischer auf Trab, bis er schließlich am 08.August 2012 verhaftet wurde! Dank der vorbildlichen Zusammenarbeit zwischen Exekutive und uns Marchfischern wurde der Täter hinter Schloss und Riegel gebracht!

Wie gesagt, heute fand die Hauptversammlung statt. An die 40 Zeugen und die regionale Presse waren anwesend, der Verhandlungssaal war zum Bersten voll! Einige Zeugen schlossen sich einem Zivilprozess gegen den Angeklagten Täter an, um ihre Schadensansprüche geltend zu machen. Die Mehrheit der geschädigten Fischerhüttenbesitzer nahm von diesem Recht jedoch nicht Gebrauch!

Laut Richter Dr. Manfred Hohenecker hat Juraj Janos alle Einbrüche gestanden! Das umfangreiche Geständnis wirkte sich wahrscheinlich strafmildernd aus. Das Urteil lautete schließendlich 2 Jahre unbedingte Haft! Erich Reder von Erstaunlich.at nahm als Vertreter der Presse an der Verhandlung teil. Einen ausführlichen Bericht mit Fotos gibt es am Onlinemagazin Erstaunlich.at.

Zum Lesen auf das nachstehende Bild klicken!

Bericht über die Verhandlung auf Erstaunlich.at

Kommentare  

+17 # Dragi 2012-12-04 19:42
Bravo für die 2 Jahre und meinen Respekt vor den Leuten, denen wir dafür dankbar sein müssen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
+1 # Oldy 2012-12-08 02:51
Zitat:
Einige Zeugen schlossen sich einem Zivilprozess gegen den Angeklagten Täter an, um ihre Schadensansprüc he geltend zu machen.

Kann man ja Niemanden verwehren,aber ich frage mich
glaublich nicht unberechtigt,
1. geht der Jurai jemals einer geregelten Arbeit ( egal wo ) nach ?
2. einen obligatorischen österreichische n Exekutionstitel in der Slowakei,siehe Pkt. 1 geltend machen ? :cry:

Ich wünsche den Titelinhabern jedenfalls viel maseltov !
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!