MARCHAUEN: Endgültig vorbei mit der Ruhe?

MARCHAUEN: Endgültig vorbei mit der Ruhe?

Sieben Zeilen lang - inklusive der Überschrift - ist ein Beitrag in der heutigen Kronenzeitung im NÖ-Teil! "Klein aber fein!" kann man dazu nicht sagen, ganz im Gegenteil "Klein aber verdächtig!" Doch lesen sie selbst:

Kronemeldung vom 04.02.2013!

Was meist mit so kleinen, meist nur so nebensächlich platzierten Schlagzeilen beginnt, hat oft schon einen wahren Hintergrund! So ohne jeden Hintergrund werden solche Meldungen nicht in die Welt gesetzt würde ich meinen! Die Schifffahrt mit Motorbooten an der March war bis jetzt nur bis Stromkilometer 6.0 erlaubt, so steht es in der folgenden Verordnung aus dem Jahr 1994:

AUSZUG aus der Verordnung aus dem Jahr 1994!

Diese Verordnung ist nach wie vor gültig! Ich weiß nicht woher der WWF seine Informationen bezieht, an die Freigabe der Marchauen für den sanften Tourismus wird jedenfalls gedacht. Land-NÖ und WWF gemeinsam! Hier nachzulesen!

Nichts gegen einen sanften Tourismus in den Marchauen, aber die Ruhe muss gewahrt bleiben! Unter Anwendung des §3 (2) der Verordnung aus dem Jahr 1994 könnte es aber mit dieser Ruhe für immer vorbei sein! Und wie mir zu Ohren gekommen ist, soll es schon eine Lobby geben, welche unter dem Vorwand des sanften Tourismus, mit Motorbooten die March befahren will! Wenn wir einmal mit Motorbooten die Touristen in der March spazieren führen, dann ist die Marchau für immer gestorben! Noch höre ich keinen Aufschrei der Politik! Petri Heil!

Kommentare  

+9 # Zander 2013-02-04 18:03
Na des brauch ma noch, die Motorboot, waren die Kanufahrer scho genur und dann die auch noch :S
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
+5 # Rudolf 2013-02-04 20:58
Hallo Marchfischer !

Lasst sie nur kommen,die Jachtis,die kommen sowiso nur 1 X ,denn deren Antrieb ist ohnehin beim ! X hinüber. Egal ob mit Schrauben -oder Jetantrieb.Zusä tzlich gibt es mW. keine Seekarten und keiner kennt dadurch die Sandbänke,respe ktive die Untiefen.
Wenns so weit ist,sollte jemand sofort einen Schiffshaverie Notdienst als Gewerbe anmelden. :D :D :D

Lange fährt da niemand,denn das spricht sich rasch herum !
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
+2 # dube282 2013-02-05 19:48
Rudolf - ja bis zu Euch werden die warscheindlich nicht immer kommen können - aber wenn ich denke das wir in Marchegg um einiges näher zur Donau sind und diese "Wahnsinnigen" sicher da vorbeirauschen wird mir ganz schlecht bei den Gedanken :sigh:
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
+1 # Rudolf 2013-02-06 00:10
Thomas,das glaub ich dir,wollen wir hoffen,daß es nicht soweit kommt.Bei uns heroben wird's,vermutli ch ruhig bleiben,auf Grund siehe oben.
Leicht möglich,daß wir uns in St.Marx sehen,machen wir noch per PN.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!