MARCHHOCHWASSER: Ein Situationsbericht!

MARCHHOCHWASSER: Ein Situationsbericht!

Seit Mitte der vorigen Woche hat es in großen Teilen von Österreich, in Deutschland, der Tschechien und der Slowakei sehr stark geregnet. Und es regnet in diesen Gebieten derzeit auch noch, wenngleich die Intensität des Regens nicht mehr so stark ist. Ein Ende des Regens ist erst für Dienstag vorausgesagt! An der Donau  herrscht schon Katastrophenalarm, Ortschaften müssen evakuiert werden! Die Donau steigt weiter an, ein Drama bahnt sich an! Von einem Jahrtausendhochwasser ist schon die Rede! Die Natur schlägt wieder einmal gnadenlos zu! Die Menschen in den betroffenen Gebieten tun mir aufrichtig leid, so eine Katastrophe hat sich keiner von ihnen verdient! Eine Spendenaktion des ORF für die Geschädigten ist im Laufen!

An der March ist die Lage zurzeit differenziert zu betrachten! Während sich im oberen Teil der March die Wasserverhältnisse noch in normalen Hochwasserdimensionen bewegen, steigt der Wasserpegel in Marchegg ständig an und steuert auf einen kritischen Punkt zu! Die Donau staut sich bis Marchegg zurück, die March steigt stündlich um bis zu 6cm an! Ein Ende ist derzeit nicht in Sicht!BILD!

Im Bereich Hohenau lässt der Zufluss aus der Thaya die March noch ansteigen, wobei sich die Thaya derzeit stabilisiert hat! Zum Glück gibt es im tschechischen Teil der March normale Bedingungen! Denn, eine hochwasserführende March, gleichzeitig mit einer hochwasserführenden Thaya wäre ein Albtraum für die Menschen entlang der March! Erinnerungen an 2006 und 2010 werden dabei wach! Was das für uns Marchfischer bedeuten würde, brauche ich ja nicht extra erwähnen! Hoffentlich hält sich an der March alles so halbwegs im Rahmen! Einige Bilder von Obmann Fiala Christian vom Fischereiverein Marchegg zeigen die derzeitige Situation der March im Bereich Marchegg:

00hochwasser2013.jpg
MARCHHOCHWASSER: Die Situation am 03.Juni 2013 in Marchegg!
bwd  Seite 1/2  fwd
00hochwasser2013.jpg
01hochwasser2013.jpg
02hochwasser2013.jpg
03hochwasser2013.jpg
04hochwasser2013.jpg
05hochwasser2013.jpg
06hochwasser2013.jpg
07hochwasser2013.jpg
08hochwasser2013.jpg
09hochwasser2013.jpg
Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!