NATURSCHUTZ: Kommt Biosphärenpark?

NATURSCHUTZ: Kommt Biosphärenpark?

Nachdem es nach starken Protesten aus der Bevölkerung und der Politik sehr ruhig um den Nationalpark March-Thaya Auen geworden ist, wird jetzt laut an die Umsetzung eines Biosphärenparks gedacht! Das berichten die Bezirksblätter vom 31.07.2013 in der Ausgabe für den Bezirk Gänserndorf:

QUELLE: Bezirksblätter vom 31.07.2013!

Bereits im Jahr 2011 wurde dieses Thema diskutiert und ich habe meine - nach wie vor aufrechte! - Meinung dazu veröffentlicht! Hier geht es zum Beitrag! Bleibt eigentlich nur die Frage offen: Was ist der Unterschied zwischen Biosphärenpark und Nationalpark?

BIOSPHÄRENPARK: Schutz und Verbesserung von Lebensräumen mit wertvollen Voraussetzungen für Natur und Mensch durch nachhaltige Bewirtschaftung. Aber mindestens 5 % des Biosphärenparks sind streng geschützte Naturlandschaften!

NATIONALPARK: Ausschließlich streng geschützte Schutzgebiete; diese bleiben großflächig von menschlichem Wirken und Nutzen unbeeinflusst!

Ich glaube die Antworten machen klar, warum die Bevölkerung entlang der March und Thaya mehrheitlich für einen Biosphärenpark sind!  Kurz und prägnant: Naturschutz = Ja! , Aussperren aus der angestammten Umgebung: Nein! Petri Heil!

Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!