MARCHFISCHER: Quick-Info W-48-2013!

MARCHFISCHER: Quick-Info W-48-2013!

Gleich Anfang der Woche habe ich mein Daubelnetz und die Sprengerseile herunter genommen. Die Daublerei ist somit für dieses Jahr beendet, die Fischerhütte sozusagen in der Winterpause! Mittwoch war ich - trotz lebhaftem Wind - noch am Waldteich mit der Spinnrute. Es ging aber nichts! Freitag war ein herrlicher Tag und es zog mich wieder hinaus zu den Teichen. Während die 4er neben der B49 noch völlig Eisfrei war,  waren zu meiner Überraschung alle Altarme bereits zugefroren! Selbst ein Stein mit 5cm Durchmesser  durchschlug das Eis nicht! Der Nachtfrost war also doch stärker als ich vermutet hatte!

29.11.2013: Nichts mit Blinkern am Skodateich!  29.11.2013: Schwefelteich zugefroren und komplett verlandet!

Wie geht es weiter? Derzeit ist kein Nachtfrost, vielleicht ist doch noch der eine oder andere Blinkertag an den Teichen drinnen! Wenn nicht, ist das Fischerjahr 2013 für mich beendet! In einem Jahresrückblick mit Video lasse ich das Jahr 2013 nochmals Revue passieren! Jahresrückblick und Video etwa Mitte Dezember! In den Wintermonaten gibt es natürlich auch weiterhin Berichte auf dieser Seite, über die Fischerei und die Natur gibt es immer was zu berichten! Den winterfesten Marchdaublern und jenen die auch im Winter mit dem Blinker die March entlang ziehen, wünsche ich ein Petri kräftiges Heil!

Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!