FISCH DES JAHRES 2014: Der Sterlet!

FISCH DES JAHRES 2014: Der Sterlet!

Seit dem Jahr 2002 wird in Österreich ein Fisch des Jahres nominiert! In Deutschland seit dem Jahr 1984 und in der Schweiz seit dem Jahr 2010! Im heutigen Newsletter des ÖKF wird der Fisch des Jahres 2014 für Österreich bekanntgegeben:

Das Österreichische Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz (ÖKF) und der Österreichische Fischereiverband (ÖFV) haben in Abstimmung mit dem Deutschen Angelfischerverband e.V. (DAFV) den Sterlet aus der Familie der Störe zum Fisch des Jahres 2014 gekürt!

Der Sterlet war früher auch in der March beheimatet! Von der Mündung der March in die Donau, bis herauf nach Marchegg konnte man in den 70er und 80er Jahren noch öfter einen Sterlet fangen! Weiter stromaufwärts eher seltener. Ich selbst hatte in meiner Marchegger Zeit einmal das Glück einen Sterlet mit der Daubel zu fangen! Leider gab es damals noch keine Digital-Kameras! Ein Bild von einem Sterlet wurde mir freundlicher Weise von Herrn Klaus Rudloff zur Verfügung gestellt:

Fisch des Jahres 2014: Der Sterlet!

Foto:© Klaus Rudloff - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - http://www.biolib.cz

Persönlich würde es mich sehr freuen, wenn es Marchfischer geben würde, welche den Fang eines Sterlet mit ihrer Kamera dokumentiert haben! Gerne würde ich die Fotos auf dieser Seite präsentieren! Auf der Website des ÖKF gibt es umfangreiche Informationen über alle Fische des Jahres: Hier klicken!

Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!