MARCH: Motorboote statt Naturschutz?

MARCH: Motorboote statt Naturschutz?

Ein Artikel in der aktuellen Ausgabe der Bezirksblätter Gänserndorf titelt "Tourismus und Natur in einem Boot!" Demnach soll die March in Zukunft schiffbar gemacht werden! Doch lesen sie zunächst den kompletten Artikel:

QUELLE: Bezirksblätter Gänserndorf - Ausgabe 9-2014!

Während die Fischer für den Schutz und für den Erhalt der Ruhe in den Marchauen eintreten, läuft auf bilateraler Ebene ein Projekt mit dem Namen "MreNa"! Dieses Projekt ist Teil des "Programms zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Slowakei – Österreich". Die Abkürzung "MreNa" steht für Machbarkeitsstudie "Freizeitschifffahrt an der March"!! Mehr zum Nachlesen: Hier klicken! Sollte die Studie zum Ergebnis kommen das die Schifffahrt auf der March erlaubt wird, dann ist es endgültig vorbei mit der Ruhe bei den Fischerhütten und überhaupt in der ganzen Marchau!

Jedenfalls sieht man wieder einmal wie der Hase läuft! Bei uns am Schutzdamm dürfen nicht einmal die Radfahrer überall fahren, aber auf der March sollen Motorboote herumrasen! Wie es dann zugeht, dazu ist nur ein Blick auf den Bata-Kanal in Tschechien erforderlich! Schaut euch genau die Bilder auf der offiziellen Homepage an: Hier klicken! Mehr Informationen über den Bata-Kanal auf Wikipedia: Hier klicken!

Freunde und eines ist auch klar, eine Renaturierung der March gemeinsam mit Motorbootverkehr kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen! Auch dürfte manchen klar geworden sein, warum manche Altarme nicht angebunden werden können! Notwendige Steinwürfe für die Anbindung- bis in die Mitte der March - würden ja die Motorboote massiv behindern! Und noch einen Aspekt dürfen wir nicht aus den Augen lassen: Die Machbarkeitsstudie kostet zwar € 318.226, aber bei positivem Ergebnis und entsprechender Gesetzänderung auf beiden Seiten der March heißt es schon Leinen los für die Freizeitschiffe! Eine Renaturierung kostet Millionen und zusätzlich mit sehr viel Arbeit verbunden! So gesehen dürften die Motorboote die Nase vorne haben, die Natur und Fische wieder einmal das Nachsehen! Petri Heil Freunde!

Kommentare  

+12 # RE: MARCH: Motorboote statt Naturschutz?gelsi 2014-02-27 21:13
Ja, ja, für den Tourismus, Motorboote etc.; die Verantwortliche n haben nicht an die Gelsen gedacht; die werden wahrschleinlich der Hauptgrund sein, weshalb so ein Projekt nie funktionieren wird.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!