MARCHFISCHER: Quick-Info W-18-2014!

MARCHFISCHER: Quick-Info W-18-2014!

Wenn ich die Berichte im Forum lese, dann komme ich zum Schluss: "Derzeit überall an der March eine Flaute!" Das Ich diese Woche wieder einmal ­einen Null-Nummer hatte, ist daher nicht verwunderlich! Etwas mehr Glück hatte Hüttennachbar Wabeck Willi, er konnte am Freitag einen Karpfen mit 3 Kilo ­herausdaubeln. Immerhin etwas würde ich meinen! Wenn schon keine Fische, dann gestaltet sich wenigstens der Aufenthalt bei der Hütte sehr angenehm und einige Schnappschüsse sind immer drin:

28.04.2014: Die Buntspechte sind derzeit voll bei der Brutpflege!  03.05.2014: Marchpanorama samt meiner Fischerhütte!

Beobachtung der Marchau und deren Tierwelt sind ein Lieblingshobby von mir! Im Monat Mai haben die meisten Fische in der March ihre Schonzeit, deshalb nütze ich diese Zeit sehr gerne für Naturwanderungen und für Besuche von diversen Veranstaltungen rund um das Thema Natur und Garten. Nichtsdestotrotz darf die Daublerei auch nicht zu kurz kommen, denn schon im Mai beginnen die Welse ihre Laichzeit und gehen ins seichtere Wasser! Schon etliche schöne Welse sind kurz vor der Schonzeit mit der Daubel gefangen worden! Und schließlich haben ja die normalen Karpfen gar keine Schonzeit! So gesehen werde ich mich in nächster Zeit wieder etwas mehr im Revier herumtreiben, der Fischerei aber trotzdem auch genug Zeit widmen. Petri Heil Freunde!

 

Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!