MARCHFISCHER: Quick-Info W-32-2014!

Für mich war die Woche bei der March diesmal relativ kurz! Von Montag bis Mittwoch hatte ich die Handwerker im Haus. Das Eternitdach wurde gereinigt und neu lackiert! Nicht gerade billig, aber es schaut wieder etwas gleich! Donnerstag machte ich dann eine Nachtpartie bei der March. Fast schon Vollmond und laues Sommerwetter machten den Aufenthalt bei der Hütte sehr entspannend!

07.08.2014: Ich verbringe eine laue Vollmondnacht bei der March!  07.08.2014: Zwei "starke" Marchfischer beim intensiven Gespräch!

Die March war nach dem letzten Unwetter schon wieder stark im Fallen, die Aussichten auf einen schönen Fisch waren in dieser Nacht also nicht gut! Ich Daubelte trotzdem fast bis Mitternacht - ein Welserl mit circa 5 Kilo und ein Zanderl mit circa 1.5 Kilo sind es geworden! Willi konnte immerhin am Dienstag noch zwei Welse fangen, wobei einer mit 8 Kilo für die Bratpfanne herhalten musste. Franz Hitter fing den schönen Zander mit 5.50 Kilo! Von anderen Fischerkollegen wurden einige Barben mit der Angel gefangen. Ein Wels mit immerhin 9 Kilo wurde laut Joe bei der letzten Hütte im Revier gefangen. Das steigende Wasser dürfte aber noch etliche andere schöne Fänge beschert haben! Nicht alles wird von den Marchfischern preisgegeben! Jedenfalls sind noch genug Fische in der March, ein Freund von mir fing heuer schon über 90!!!Karpfen in der March! Die March führt derzeit wieder Niederwasser, meine Angeln sind schon einsatzbereit! Petri Heil Freunde!

Kategorie: News
Erstellt am Sonntag, 10. August 2014 21:10
Geschrieben von Hofer Kurt
Zugriffe: 1320