MARCHFISCHER: Quick-Info W-44-2014!

MARCHFISCHER: Quick-Info W-44-2014!

Durch die Winterzeit sind die Tage jetzt kürzer, die Nächte sind auch schon ziemlich kalt, das Wasser der March hat nur mehr + 9 Grad. Heißt, der Winter naht in schnellen Schritten! Eigentlich die Zeit, wo Aiteln, Nasen und Nerflinge verstärkt zu ziehen beginnen. Doch diese Zeiten sind leider schon lange vorbei, man muss derzeit schon froh sein, wenn sich eine Brachse ins Netz verirrt! Ich hatte diese Woche mit der Daubel jedenfalls wieder einmal zwei Nullnummer! Mit Gummifisch am Skoda- und Hufeisenteich auch kein Erfolg! Aufgefallen sind mir die Arbeiten an der March durch die VIA-DONAU. Ausgeschwemmte Uferbereiche werden mittels Holzpiloten und Stützwänden wieder gesichert!

30.10.2014: VIA-DONAU führt Uferbefestigungen durch!  30.10.2014: Erster Versuch mit Gummifisch am Hufeisenteich!

Ansonsten ist es derzeit sehr ruhig bei der March! Der wöchentliche Informationsaustausch am Bauernmarkt fiel diesmal dem Feiertag zum Opfer und die telefonischen Kontakte sprechen auch nur wenig von Fangmeldungen. Einzig, Ernstl Kolarik berichtete mir vom Fang einer Aalrutte! Apropos Aalrutte, Fischstücke und Tauwürmer sind bereit, einmal werde ich es nächste Woche probieren! Petri Heil Freunde!

Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!