MARCHFISCHER: Quick-Info W-46-2014!

MARCHFISCHER: Quick-Info W-46-2014!

Zweimal war ich diese Woche bei der Hütte, wobei ich am Freitag über Nacht blieb, um auf Aalrutten zu probieren! Die ganze Hüttenwoche kann ich wie schon so oft mit einem Satz zusammenfassen: In der Daubel eine schöne Barbe mit circa 3 Kilo, in der Nacht mit den Tauwürmern nichts! Mittwoch bei herrlichem Wetter am Waldteich mit Gummi ging auch nichts! Ein "Nachfahrer", aber mehr war nicht drinnen! So zwischendurch bin ich wieder einmal im Revier Angern eine Runde marschiert. Wollte eigentlich wissen, ob am Altarm schon die Bagger bei der Arbeit sind. Leider nicht! Wie mir dann Obmann Joe Bogner am Samstag erzählte, gibt es wieder eine Verzögerung!

13.11.2014: Kleiner Spaziergang im Revier Angern!  13.11.2014: Im Hintergrund die Kirche von Mannersdorf!

Was gibt es sonst an Fangmeldungen? Bei unserer wöchentlichen Bauernmarktrunde war es diesmal ziemlich ruhig in dieser Beziehung! Günther konnte mit einer Aalrutte aufwarten, welche er von Freitag auf Samstag fing. Johann fing am Wochenende eine sehr schöne Barbe - leider gibt es kein Bild davon! Nachdem die Teichsperre nach Karpfenbesatz aufgehoben ist, war natürlich am Wochenende gleich wieder Hochbetrieb! Und wie mir ein Kollege erzählte, beißen die Karpfen noch sehr gut! Übrigens, beim Blinkern am Waldteich sah ich etliche Karpfen aufgehen! Dabei waren einige Prachtstücke mit sicher annähernd 10 Kilo! Für Karpfenfischer sicher noch einiges an Potenzial drinnen! Ich persönlich beschränke mich auch nächste Woche wieder auf das Wasserseihen und auf den einen oder anderen Rundgang mit Gummi an den Teichen! Petri Heil Freunde!

Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!