MARCHFISCHER: Quick-Info W49-14!

MARCHFISCHER: Quick-Info W49-14!

Seit mehr als einer Woche bin ich leicht verkühlt, genau solange habe ich einen kompletten Gehörsturz am rechten Ohr! Mal sehen, welche Diagnose der Ohrenarzt am Dienstag an den Tag bringt! Nichtsdestotrotz bin ich oft bei der March unterwegs, ein Spaziergang in der Luft kann niemals schaden!

06.12.2014: Die Marchauen durchzogen von Nebelschwaden!  06.12.2014: Die Marchauen durchzogen von Nebelschwaden!

Am Donnerstag nützte ich den regenfreien Tag für einen Ansitz am Waldteich. Zwei Stunden habe ich etliche meiner Kunstköder ausgeworfen - nicht einmal ein Schnatterer ist nachgefahren! Ein ÖBB-Kollege, den ich traf, der meinte sinngemäß, dass er auch schon bessere Zeiten mit seiner Spinnrute erlebt hat! Aber so ist eben das Fischerleben sage ich immer! Nicht immer wollen die Fische so wie wir Angler es uns vorstellen! Und gerade das ist ja das Spannende an unserem Hobby! Lange Durststrecken können einem begeisterten Angler sicher nicht die Motivation nehmen. So sehe ich das jedenfalls! Deshalb werden mich die Teiche auch irgendwann in dieser Woche wieder sehen, bevor ich dann demnächst endgültig in die Winterpause gehe! Petri Heil Freunde!

Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!