PILOTPROJEKT ANGERN: Es wird gebaggert!

PILOTPROJEKT ANGERN: Es wird gebaggert!

Über die Anbindung eines verlandeten Altarmes an die March bei Angern wird seit dem Jahr 2011 berichtet! Im Rahmen eines Pilotprojektes "­Life+ ­Untere ­March-Auen" wurde jetzt mit den ersten Bagger- und Rodungsarbeiten am oberen Teil begonnen, dass berichtet das Forumsmitglied Bertl in einem Beitrag im Forum! Hier zum Forumsbeitrag! Auch auf der Projektseite von "­Life+ ­Untere ­March-Auen" gibt es einen Bildbeitrag! Hier zum Beitrag!

12.02.2015: Erste Baggerarbeiten am oberen Teil des Altarmes!  12.02.2015: Erste Baggerarbeiten am oberen Teil des Altarmes!

Um was es bei diesem Projekt geht, das können Interessierte in einem Beitrag aus dem Jahr 2011 nachlesen! Hier zum Beitrag! Das Vorzeigeprojekt "Altarm Angern" wird nun schrittweise - nach jahrelanger Planung - in die Realität umgesetzt. Wie Bertl im Forum schreibt, müssen die Arbeiten aus Naturschutzgründen (Vogelbrut, Froschlaichzeit) schon demnächst wieder unterbrochen werden! Aber wie lautet ein altes Sprichwort: "Gut Ding, braucht Weile!" Ich bin jedenfalls sehr optimistisch was die Umsetzung des Projekts anbelangt! Laufende Berichterstattung in Wort und Bild gibt hier auf der Homepage und im Forum! Petri Heil

Kommentare  

+2 # RE: PILOTPROJEKT ANGERN: Es wird gebaggert!enttäuschter.fischer 2015-02-13 20:04
Schön für Angern, aber leider gibt es für das Revier Dürnkrut keine Altarmanbindung en.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!