MARCHFISCHER: Quickinfo W19-15!

MARCHFISCHER: Quickinfo W19-15!

Wieder einmal eine Woche ohne nennenswerte Höhepunkte! Dienstag bis Freitag wieder etliche Stunden bei der Hütte verbracht! Schönes und ruhiges Wetter, die Natur zeigt sich schon von der prächtigsten Seite! Immer wieder eine Wohltat für Leib und Seele bei der Fischerhütte! Weniger gut schaut es derzeit wieder einmal mit den Fischen aus. Trotz ­lehmigen Wasser von Dienstag auf Mittwoch waren die Fänge sehr mager!

07.05.2015: Idealer Wasserstand zum Daubelfischen!  07.05.2015: Das Wasser ist noch ziemlich lehmig!

Das Wasser hat mittlerweile schon über +16 Grad, man sollte meinen die Fische ziehen schon dahin. Davon merkt man leider auch dieses Jahr sehr wenig! Ein Fischerkollege mit einem wirklich sehr guten Daubelplatz erzählte mir, dass er heuer überhaupt noch keinen halbwegs schönen Fisch gefangen hat! Für mich ein sehr schlechtes Zeichen! Trotz idealem Wasserstand gingen diese Woche bei mir wieder nur die obligaten Brachsen und Giebel ins Netz und das trotz gutem Futter! Den schönsten Fisch der Woche - einen Hecht mit 5 Kilo - fing wieder einmal Willi Wabeck, ansonsten wurden mir 2 Tolstolobs und einige Barben gemeldet. Derzeit ist das Wasser wieder rapide im Fallen und Regen ist keiner in Sicht, es schaut also nicht gut aus mit der Daublerei! Aber meine Grundangeln sind schon auf einen längeren Einsatz vorbereitet! Nächste Woche dürfte es jedoch mit der Daubel noch so halbwegs gehen und dann werden ich ja weitersehen! Petri Heil Freunde!

Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!