MARCHFISCHER: Quickinfo W24-15!

MARCHFISCHER: Quickinfo W24-15!

Die Hitze hatte uns die ganze Woche im Schacht! Einerseits warten wir auf einen ergiebigen Regen, andererseits fürchten wir starke Unwetter! Derzeitige Situation: Im Westlichen und nördlichen NÖ schwerste Unwetter mit Hagel, bei uns ein paar Regengüsse, der sogenannte Tropfen auf den heißen Stein! Trotz schwerer Unwetter in Tschechien und NÖ führen March und Thaya derzeit! noch Niederwasser. Wie gesagt, ein paar Tage Regen hätte die Natur bei uns schon sehr nötig! Starke Hitze ist auch nicht gerade meine Vorliebe, daher war ich diese Woche nur zweimal bei der Hütte. Kein Zupfer auf den Angeln, selbst den Waldtieren macht die Hitze zu schaffen:

12.06.2015: Ein Reh geht zur March um Wasser zu trinken!

Wie ich jedoch höre, beißen an den Teichen die Karpfen und Zander sehr gut! Einige schöne Petri Heil-Beiträge zeigen aber auch, das in der March schöne Fische zu fangen sind! Ansonsten ist es derzeit relativ ruhig bei der March. Für Daubelfischer vielleicht von Interesse, die Kontrollorgane der Landesregierung sind wieder unterwegs! Dazu nur soviel: "Es gibt immer was zu beanstanden, egal ob man einen gültigen Bescheid oder Ordnungsbericht hat oder nicht!" Petri Heil Freunde!

Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!