MARCHFISCHER: Quickinfo W25-15!

MARCHFISCHER: Quickinfo W25-15!

Die March hat derzeit wieder einen sehr niederen Wasserstand! Hohenau fast kontinuierlich um die 100cm, daher bei meiner Daubel fast kein Wasser mehr! Ich lasse das Netz gar nicht mehr runter und fische mit den Angeln auf Friedfische. Und da schaut bei mir wahrlich nicht sehr gut aus zurzeit!

18.06.2015: Die Glöckerl der Grundangeln blieben still!  18.06.2015: Man sieht deutlich: Die March führt wenig Wasser!

Wenig Wasser, wenig Fische wäre man verleitet zu sagen! Auch wenn ich bei meinen 3 Ansitzen in dieser Woche keinen einzigen! Biss hatte, ich habe dennoch genug Fische von meinem Steg aus beobachtet! Schied, Barben, Nerflinge, Lauben und Rotfedern gingen unter meiner Daubel ständig auf Futtersuche! Brachsen und Karpfen waren eigentümlicherweise keine dabei! Jedenfalls sind meiner Meinung nach genug Fische unterwegs, sie wollen halt den Köder nicht!

Während die Friedfische also derzeit nicht richtig wollen, sind die Raubfischspezialisten an der March zumindest sporadisch erfolgreich! Überhaupt fällt mir auf, dass heuer schon einige schöne Räuber aus der March gelandet wurden! Sowohl mit der Daubel als auch mit der Angel wohlgemerkt! Pech hatte mein Freund Johann am Samstag mit der Daubel: "Einen Hecht mit über 1 Meter zugedeckt, leider nicht überschlagen! Mit den Zähnen am Netz hängend, fiel er wieder zurück ins Wasser!" Solche Erlebnisse bleiben immer in Erinnerung, kann ich aus eigener Erfahrung sagen! Von den Teichfischern höre ich das einige Karpfen und Zander gefangen wurden! Ich bleibe aber in der March und bin morgen Nachmittag wieder bei der Hütte! Petri Heil Freunde!

Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!