DOKU: "Angeln verbieten!"

DOKU: "Angeln verbieten!"

 Sehr gute Dokumentation auf 3Sat! Die Probleme in Deutschland sind dieselben wie in Österreich! Mein Fazit: "Stark verschmutzte Gewässer ohne Nährstoffgehalt, verbunden mit dem Wegfall natürlicher Lebensräume durch Flussregulierung, Altarmabtrennungen und Kraftwerksbauten sind die Hauptursachen für den Rückgang der Fischpopulationen!"March! Traurig aber wahr! Jetzt darüber nachzudenken das Angeln zu verbieten - also den Fischern die Schuld zu geben! - ist meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt! Von einer Überfischung wie im Film auch angesprochen würde ich bei uns nicht sprechen, da es bei uns fast überall Tageskontingente für die Entnahme der Fische gibt und eine gesetzliche Besatzpflicht für die Gewässer besteht. Gut gefallen im Film hat mir die Aufzucht von Aalrutten in einem Teich mit anschließender Ausbringung in den Fluss Eine Topaktion kann man dazu nur sagen! Soweit mein Kommentar zum Film!

Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!