DAUBELN: Aalrutte mit 57cm!

DAUBELN: Aalrutte mit 57cm!

Es rührt sich momentan nicht sehr viel bei der March und sehr oft gehen wir Marchfischer "Schneider" nach Hause! Doch der Krandaubler Ernst Kolarik zeigt, dass man mit sehr viel Ausdauer und entsprechendem Glück auch in der sturen Zeit erfolgreich sein kann und schickte mir folgende Mail:

Am 11.10.2013 ist mir um 20.00 Uhr die erste Aalrutte der Saison mit 57cm Länge  ins Netz gegangen! Eine halbe Stunde danach habe ich ein Problem mit einem Mink bekommen der mir den Fang entwenden wollte! Petri Heil!

11.10.2013: Ernst Kolarik präsentiert tolle Aalrutte mit 57cm Länge!

Eine Aalrutte im Daubelnetz fängt man nicht sehr oft, meistens schlüpfen sie durch die Maschen! Es muss schon so ein schönes Exemplar wie auf dem Bild sein, damit man sie aus dem Netz Keschern kann! Und eine Aalrutte mit 57cm Länge fängt man wirklich nicht sehr oft! Danke an Ernst für den Bericht und das herrliche Foto! Auf diesem Weg auch neidloses Petri Heil an Ernst und an alle fängigen Marchfischer!

Kommentare  

+2 # RE: DAUBELN: Aalrutte mit 57cm!Peterben 2013-10-12 18:31
Petri zur schönen Aalrutte! Ich hab leider noch nie eine erwischt.

Peter
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
+2 # RE: DAUBELN: Aalrutte mit 57cm!Zander123 2013-10-13 10:57
Petri Heil,

schön, dass schon Aalrutten gehen.
Bezüglich Netz ich habe gemerkt, dass Aalrutten ab einer Länge von 52cm mit dem Kopf nicht mehr durch die Maschen kommen, dadurch habe ich z.B. alle Aalrutten im Natz gefangen.

Petri Heil
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!