PETRI HEIL: Eine echte Rarität!!!

PETRI HEIL: Eine echte Rarität!!!

Noch in den Achtziger Jahren waren sie sehr zahlreich in der March. Bei Einbruch der Dunkelheit bin ich damals oft mit meiner Angel auf dem Steinwurf gesessen und habe meinen Tauwurm oder Fischstücke nahe am Ufer ausgelegt. Etliche dieser besonderen Fische liesen sich überlisten und landeten bei mir auf dem Griller! Heute fängt man diesen Fisch in der March sehr selten! Konkret spreche ich vom Aal! Um so erfreulicher der heutige Beitrag im Marchfischerforum von Rudolf Martinec. Ein Fischerkollege fängt in der Daubel einen Aal mit 1.52 Kilo und 89 cm Länge! Hier zum Beitrag im Forum!

Foto Rudolf Martinec 24.10.14: Josef Waditschadka mit Aal 1.52 Kilo und 89cm Länge!

Josef Waditschadka ist ein Urgestein unter den Marchfischern und hat schon etliche schöne Fische gelandet! Und zwar sowohl mit der Angel als auch mit der Daubel! Zu diesem wirklich sehr seltenen Fang wünsche ich Pepi ein kräftiges Petri Heil

Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!