DAUBELN: Weißer Amur mit 20.70 Kilo!

DAUBELN: Weißer Amur mit 20.70 Kilo!

Immer dasselbe Spiel für uns Marchfischer: Schwere Unwetter lassen die March steigen und schon geht es hinaus zu den Hütten! Und so fuhr ich auch heute für ein paar Stunden hinaus zur Hütte. Nach 2 Stunden war ich in meinen Gedanken vertieft und dachte: "Warum gehen heuer so wenige Karpfen und sonstige Edelfische ins Netz? Es kann doch nicht sein, dass es nur noch Tolstolob in der March gibt!" Nach diesem Gedankengang zog ich einmal mein Netz herauf und staunte nicht schlecht, die folgenden Fotos zeigen warum:

13.06.2012: Nordbahnkurti mit Amur 20.70 Kilo und 109cm Länge!  13.06.2012: Nordbahnkurti mit Amur 20.70 Kilo und 109cm Länge!

Es war genau 13.35 Uhr als mir ein Weißer Amur mit ehrlich gewogenen 20.70 Kilo und genau gemessenen 109cm Länge ins Netz ging! Ich muss ehrlich sagen, das ist nicht nur mein schwerster Amur in meiner langjährigen Fischerzeit, das ist auch einer meiner schwersten Fische die ich überhaupt gefangen habe! Schwerster Fisch bis jetzt ist ein Wels mit 21 Kilo! Der Amur wurde von mir ein paar Mal fotografiert und dann zurückgesetzt. Die March steigt noch weiter an, bringt aber sehr viel Treibholz mit. Ich fuhr deshalb um 17.00 Uhr nach Hause, bin aber morgen Nachmittag sicher wieder am Kurbler! Petri Heil!

Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!