MARCHFISCHER: Demnächst Saisonstart 2017!

MARCHFISCHER: Demnächst Saisonstart 2017!

Das Wetter stellt sich nun doch schon etwas auf den Frühling um! Die Nächte sind nicht mehr so kalt und die Tagestemperaturen lassen in der Niederung den letzten Schnee wegschmelzen. Zusätzlich kamen ein paar Tage Regen dazu, die March stieg daher erstmals an die 4 Meter an in diesem Jahr. Gut für die fast ausgetrockneten Altarme und außerdem wird das Flussbett von angeschwemmten Treibgut gereinigt! Derzeit sind March und Thaya aber schon wieder stark im Fallen!

24.02.2017: Noch habe ich mein Netz nicht aufgespannt!  24.02.2017: In den Waldteich strömt Wasser aus der March!

26.02.2017: Der Eisenbahnerteich hat auch wieder etwas Wasser!  26.02.2017: Auch in den Skodateich drückt die March herein!

Die Wetteraussichten für die nächsten Wochen sind gut und ich plane daher für Freitag meinen Saisonstart 2017. Bis dahin sollte sich das Wasser auch wieder normalisiert haben. Etwas mickrig ist zwar noch die Wassertemperatur, aber sobald die Nächte einmal frostfrei sind, sollte es auch damit aufwärts gehen! Bin schon gespannt was uns Marchfischern das Jahr 2017 beschert? Das sich die Fischpopulation von einem Jahr auf das Andere stark erhöht, damit rechne ich eigentlich nicht! Spannend für mich die Frage, wie geht es mit der Renaturierung unserer Altarme weiter? Werden auch dieses Jahr in den Altarmen wieder etliche Fische sterben? Oder wird es doch eine kontrollierte Entschlammung der Altarme geben? Die Antworten auf alle Fragen, werden wir vielleicht im Laufe des Jahres erfahren! Über positive Berichte an dieser Stelle würde ich mich freuen! Petri Heil Freunde!